neue Dialoge (Belegerfassung) aus AddIn aufrufen

Dieses Thema im Forum "AddIns" wurde erstellt von lireiner, 7. Februar 2020.

  1. lireiner

    lireiner Mitglied Mitglieder

    Hallo an alle und gleich vorweg, ich weiß das soll man nicht mehr machen.

    Aber wir bekommen ein spezielles AddIn nicht so auf die Schnelle umgestellt, deshalb bräuchte ich die Möglichkeit, aus dem AddIn heraus die Belegerfassung im Stil von

    „gbFrmOpenLookup ( frmAbfMainErfassung, BelId ) zu nutzen.

    Ist das noch möglich?

    Ich habe schon einen Tag, in sämtlichen mir verfügbaren Sage Unterlagen gesucht und bin nicht wirklich fündig geworden.


    Also wenn da jemand was hätte (Info zum Dokument, oder Dokument anhängen oder CodeSnipes oder vorgehen) dann gern hier antworten.

    Mir würde es aktuell echt helfen und der Benutzer wäre sehr glücklich ;-).


    Gruß Reiner
     
  2. LFranz

    LFranz Mitglied

    Hallo Reiner,

    das geht mit folgender Funktion:
    Code:
    Public Function gbLoadNewBeleg(ByVal oBeleg As AbfBeleg) As Boolean
        If goStack.oBag Is Nothing Then
            Set goStack.oBag = New ClientParameterBag
        End If
      
        Set goStack.oBag.oItem("Beleg") = oBeleg
      
        gbLoadNewBeleg = Eval("gbLoadNewBelegAddIn()")
    End Function
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2020
  3. lireiner

    lireiner Mitglied Mitglieder

    Hallo LFranz,

    das ist ja super Stark, ich habe das nicht gefunden.
    Wo steht denn das, oder habt Ihr das selbst herausgefunden?

    Jedenfalls vielen, vielen Dank.
    Gruß Reiner
     
  4. LFranz

    LFranz Mitglied

    Gerne. Manchmal sucht man sich echt 'nen Wolf, ich kenne das Problem. ;)

    Im Kochbuch des SDK gibt es das Rezept "Rezept 02 – Aufruf neuer Technologie aus COM", dort wird die Methode gbLoadNewBeleg verwendet. Im mitgelieferten AddIn ("SDK\REZEPTE\REZEPT02\ADDIN\OLAbfRezept02V81.mda") ist dann die o.g. Funktion implementiert. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2020
  5. lireiner

    lireiner Mitglied Mitglieder

    Ich habe die Quelle gefunden, Rezept 2 im Kochbuch. ;-).
    Hatte ich mir sogar angeshen, aber wohl übersehen.

    Danke.
     

Diese Seite empfehlen