Prozess Manager d3search Engine startet dauernd neu

Dieses Thema im Forum "D.velop-Module" wurde erstellt von d.schmitt, 29. Dezember 2015.

  1. d.schmitt

    d.schmitt Sage Partner Moderator Mitglieder

    Es kann manchmal vorkommen das die Volltextsuche keine Ergebnisse erzielt und der d3 search Dienst im Prozess Manager neu startet, dies hat zu 99 % damit zu tun das eine log Datei zu groß wurde:

    Dies korrigiert das Phänomen der ständig neu startenden d.3 seach Engine.

    Bitte gehen Sie folgendermaßen vor:


    Gibt es im "tlog"-Verzeichnis (z.B.: C:\SageDMS\d.3 search\corpora\D3OL\tlog) der D3-Dokumentsammlung eine besonders große Datei "trans.log"?

    Wenn ja, bitte diese einmal bei gestoppter d.search engine in _trans.log umbenennen


    Anschließend muss die Konsistenz der D3OL-Datenbank mit Hilfe von shaftutl überprüft werden.


    Hierzu muss wie folgt vorgegangen werden:


    1. Stopp der betroffenen d.3 search Engine und des d.search (server)

    2. Check der Datenbank mit shaftutl.exe via Kommandozeile:


    Beispielaufruf in einer DOS Box im Ordner C:\SageDMS\d.3 search\shaft:

    shaftutl "C:\SageDMS\d.3 search\corpora\D3OL\shaft.ini" -c


    3. Wenn der Check ergibt, dass die DB korrupt ist und wiederhergestellt werden muss, so muss dies ebenfalls über die shaftutl geschehen:


    Beispielaufruf in einer DOS Box im Ordner C:\SageDMS\d.3 search\shaft:

    shaftutl "C:\SageDMS\d.3 search\corpora\D3OL\shaft.ini" -rt


    Es wird dann das letzte verfügbare Backup wiederhergestellt und die seitdem aufgelaufenen Transaktionen werden nachgefahren.


    4. Anschließend bitte erneut einen Check ausführen.

    5. Wenn dieser OK ist, kann die d.3 search engine und d.search (server) wieder gestartet werden.
     

Diese Seite empfehlen