SData vs. SIS vs. Drittanwendungen

Dieses Thema im Forum "Synchronisation" wurde erstellt von akabelitz, 30. Dezember 2015.

  1. akabelitz

    akabelitz Administrator Mitglieder

    Wer hat schon Erfahrungen speziell mit dem neuen SIS Server gemacht?
    Wo sind die Vorteile gegenüber der "alten" SData Schnittstelle?
    Ist der Funktionsumfang des SIS Basic identisch mit der SData?
    Reicht die SIS Basic in der Praxis aus oder muss man eigentlich eh immer auf die Kostenpflichtige Pro Version, damit der Kunde glücklich wird?
     
  2. Michael Noack

    Michael Noack Neues Mitglied Mitglieder

    Hallo, viele Informationen findet man auf forum.sellmore.de
    Im Bereich "Businesspartner / Dokumente" (sichtbar für angemeldete Sage Business Partner) gibt es ein Merkblatt für Migrationen aus SData und AIS, in dem auch steht, was (noch) nicht geht. Der Vorteil aus unserer Sicht ist, dass die Schnittstelle (eigentlich ein Sync.-Server) funktioniert. Die erste Kunden-Installation läuft nunmehr seit 12 Monaten problemlos. Neu ist, dass mehrere Mandanten unterstützt werden (auch hierfür gibt es Einsatzbeispiele). Erstmalig gibt es auch zu jeder Installation ein Support Kontingent.
    Gern können Sie mich direkt nach dem Ablauf der Bestellung oder nach Details zum SIS fragen: Michael.Noack@sellmore.de
     

Diese Seite empfehlen