Shopify-Anbindung Sage 100 / Sage Office Line

Dieses Thema im Forum "Vorstellung Partnermodule" wurde erstellt von intellicon.de, 19. Januar 2019.

  1. intellicon.de

    intellicon.de Mitglied Mitglieder

    Neben den bisherigen Schnittstellen (Amazon, Shopware, OXID, XT Commerce, Magento 1.x und 2.x uvm.) steht nun auch die Shopify Anbindung über unsere Multi-Shop-Schnittstelle zur Verfügung.
    Shopify ist ein cloudbasiertes Shopsystem, das international immer mehr Verbreitung findet und auch in Deutschland schon zahlreiche Kunden hat.
    Details zur Anbindung: https://www.multi-shop-schnittstelle.de/shopify-schnittstelle-sage-100-office-line/
    Für Fragen... gerne melden.
    Beste Grüße,
    Ralf Armbrüster
    intellicon GmbH
     
  2. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Könnt ihr auch WooCommerce?
     
  3. RR-Stefan

    RR-Stefan Mitglied

  4. intellicon.de

    intellicon.de Mitglied Mitglieder

  5. mandreck

    mandreck Mitglied

    Beachte bei die max. Artikelmenge, bei Verwendung von WooComerce bei mehr als 5000 Artikel wird es heftig langsam.
    Und Anwender mit Sage100 haben häufig mehr als 5000 Artikel. Sonst reicht denen auch Lex.... :)))
     
  6. intellicon.de

    intellicon.de Mitglied Mitglieder

    Aus unserer Erfahrung werden mit WooCommerce selten hohe Artikelmengen angeboten. In Wordpress eingebunden, legt man hier oft mehr Wert auf Content. Und ja, WooCommerce ist ohne Datenbankoptimierung bei großen Artikelmengen nicht sehr performant. Mit Optimierung kann man aber auch 10.000 und mehr Artikel stemmen. Es kommt immer auf den Anwendungszweck an. Wir selbst haben über 120 Projekte mit OXID, Shopify, Magento, WooCommerce, Shopware, Plentymarkets, Amazon nativ und über Magnalister... es kommt eben auf eine gute Beratung vorher an, damit die richtige Wahl getroffen wird. Darauf sind wir ja spezialisiert.
     

Diese Seite empfehlen