Eigene Belegarten von 8.1 auf 9.0

NTComputing Mattern

Frank Mattern
Teammitglied
Moin Zusammen,
vielleicht weiß jemand wie es geht, denn ich stehe gerade total auf dem Schlauch.

Es gibt in Sage 100, Version 8.1 (mit alten Erfassungsmasken) eine eigene VK-Belegart: Proforma-Lieferschein.
Die Belegart macht nichts, sie wird nur gedruckt.

Nach Der Installation der aktuellen Sage 100, version 9, mit aktuellem Liveupdate steht diese Belegart nicht mehr zur Verfügung.
In der Belegsteuerung ist sie noch zu sehen.
Die Belegart kann aber nicht mehr als Felge von z.B. Auftragsbestätigung ausgewählt werden. Denn hier ist sie nicht mehr verfügbar.

Ich habe die Belegart in der Tabelle KHKVKBelegarten als "IstInitialbeleg" auf -1 gesetzt, jetzt kann sie in der VK-Belegbearbeitung ausgewählt werden.
Sie kann, da nicht verfügbar, aber nicht im Bereich der Belegabläufe als Folgebelegart ausgewählt werden.

Hat jem,and eine Idee? Ich freue mich dararuf.
Gruß
Frank
 

diakh

Aktives Mitglied
Eventuell als Belegkennzeichen das Kennzeichen "VP%" (z.B. "VPL") verwendet und die Eigenschaft "MitGueltigkeit" gesetzt (weil vom Angebot kopiert)?! Dann wird die Belegart als Angebot interpretiert und als mögliche Folgebelegart ausgeblendet.
 

cmayer

Aktives Mitglied
hast du den Workflow überprüft?

[Administration]- [Workflow]- [Belegablauf definieren]

wie verhält sich deine Belegart hier?
 

NTComputing Mattern

Frank Mattern
Teammitglied
Moin diakh, moin cmayer,
danke für eure Hinweise.
Das Feld "Mit Gueltigkeit" stand tatsächlich auf -1. ich habe es auf 0 geändert und konnte den Beleg dann auch als Folgebeleg wieder einstellen.
Super
Gruß
Frank
 
Oben