SQL Server Express Dienst

Dieses Thema im Forum "System" wurde erstellt von Bisut, 30. März 2021.

  1. Bisut

    Bisut Mitglied

    Bei einem Endkunden wir die Sage100 mit dem SQL Server Express verwendet. Der Server wird monatlich mit Windows Updates versorgt und neu gestartet. Nach dem Neustart laufen alle Sage Dienste, bis auf dem SQL Server Express Dienst. Der ist normal als NT-Service\MSSQL hinterlegt. Dieser Dienst muss dann jedes mal wieder manuell gestartet werden. Während andere Dienste die ebenfalls als NT-Service laufen gestartet sind. Die Gründe kenne ich so nicht. Jemand eine Idee? Oder welche Maßnahmen werden vorgeschlagen. Danke sehr.
     
  2. KMoeser

    KMoeser Aktives Mitglied Mitglieder

    Schon mal "Verzögerter Start" des Dienstes versucht?
     
  3. d.schmitt

    d.schmitt Sage Partner Moderator Mitglieder

    Hi,
    mal ganz banal, steht der auf manuell in den Eigenschaften oder Automatisch?
     
  4. Bisut

    Bisut Mitglied

    Der Dienst wurde jetzt auf "Verzögert" eingestellt. Dienst stand schon immer auf Automatisch.

    Laut Kunde wäre das mit dem Verzögert schon mal probiert worden. Allerdings fand ich dazu keinen Eintrag bei uns im System . Habe das jetzt Dokumentiert. Probiert wurde zumindest schon mal, das Dienstkonto umzustellen. Das hatte aber bisher keinen Erfolg. Zur Zeit läuft Version 2016 Express. Kunde hat noch eine 8.1 Sage Version. So werde ich Upgrade Plan 9.0 (Sommer) auch den SQL Server 2019 Express mit einplanen. Dann hoffe ich, das dieses Problem dann dauerhaft weg ist.
     
  5. csskit

    csskit Neues Mitglied

    Der SQL hat sehr ausführliche Logs beim Start zB C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL14.SQLEXPRESS\MSSQL\Log oder auch über das Management Studio
     

Diese Seite empfehlen