Datenexport Datev

Dieses Thema im Forum "Datenübernahme" wurde erstellt von Tscheby, 29. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. Tscheby

    Tscheby Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,

    wir wollen unsere Daten für den Steuerberater per Datevexport ausgeben und erhalten leider nach Aufbereitung der Daten durch Sage einen Laufzeitfehler.

    Die Daten werden korrekt ausgelesen durch Sage. Möchte man dann die Daten bereitstellen lassen, läuft die Aufbereitung augenscheinlich auch noch durch. Erst am Ende erhält man die Fehlermeldung:

    Die Applikation PA4431/00000 wurde mit einem Fehler beendet.
    Laufzeitfehler-2147417848
    Automatisierungsfehler
    Das aufgerufene Objekt wurde von den Clients getrennt.

    -> anbei ein Screenshot vom Fehler.

    Habt ihr eine Idee wie ich das fixen kann?
    MfG Markus
     

    Anhänge:

    • 83990.jpg
      83990.jpg
      Dateigröße:
      382,1 KB
      Aufrufe:
      7
  2. KMoeser

    KMoeser Mitglied Mitglieder

    Hallo,

    wird/kann die Ausgabedatei korrekt erzeugt werden oder bleibt der Pfad leer?

    Ist der AusgabePfad lokal (zB. C:\Datev\01) oder auf eiinem Netzlaufwerk?

    Welche SNC und welche Windows-Version ist im Einsatz?

    Manchmal hat bei diesen Laufzeitfehlern auch ein noch nicht abgeschlossenes Windows-Update den Zugriff geblockt.
    Mal testhalber alle Windows-Updates installieren und dann nochmal versuchen.

    VG
    K.Möser
     
  3. Tscheby

    Tscheby Neues Mitglied

    Hallo Herr Möser,

    der Exportpfad bleibt leer, es wird keine Datei erzeugt. Ich habe der Rechte wegen schon mehrere Pfade ausprobiert. Direkt auf C:\, dem Desktop oder auch einer anderen Partition. Ich bin aber auch als Admin auf dem PC angemeldet.

    Wir haben SNC 2016 5.3.4 im Einsatz. Der Client läuft auf einem Windows 10 1903 mit allen Updates.
    SNC selbst ist auf einem Server 2008 R2 installiert. Auch dort lässt sich der Export nur mit identischem Fehler durchführen.

    VG!
     
  4. KMoeser

    KMoeser Mitglied Mitglieder

    Hallo,

    geht der Export aus dem Demomandanten?

    Es gab da mal was mit einer bestimmten Konstellation, bei der ein Fehler kam.
    Müßte ich mal ganz tief ins Gedächtnis eintauchen....

    Sie exportieren ja vermutlich die Monate einzeln. Kommt der LZF auch in den anderen Monaten?

    Übrigens: Legen Sie bitte immer einen separaten Ordner an und verwenden nie einfach C:\ oder den Desktop.
    Wie oben schon erwähnt zB. C:\Datev\01 + C:\Datev\02 usw.

    VG
     
  5. Tscheby

    Tscheby Neues Mitglied

    Hallo und vielen Dank schon mal für die Tipps!

    der Export aus dem Demomandaten ergibt ebenfalls den LZF :(
    Der Fehler tritt bei Ausgabe fürs ganze Jahr wie auch für die einzelnen Monate auf, egal ob Buchungen oder auch nur Kontenbeschriftungen ausgewählt wurden.

    VG
     
  6. KMoeser

    KMoeser Mitglied Mitglieder

    Hallo,

    hm - dann scheint da vom programm was zu fehlen oder/und etwas defekt zu sein.

    Haben Sie noch einen laufenden Wartungsvertrag?
    Dann wäre ein LiveUpdate der nächste Versuch.
    Vorher selbstverständlich Sicherung Server usw. ;-)

    Alternativ: Den Business-Partner mal fragen, ob er ihnen den Export nicht schnell auf einer anderen Maschine machen kann.
    Bevor man wegen den 20min. Export lange im System sucht, hat man es ja schnell erledigt (wenn es nur um einen Mandanten geht). :cool:

    VG
     
  7. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    kann es sein, dass einfach nur die Rechte zum "Schreiben/Ändern" in dem Verzeichnis fehlen?

    Grüße
     
  8. Tscheby

    Tscheby Neues Mitglied

    Hallo Herr Breithecker,

    Ich habe explizit dem Admin noch Vollzugriff auf den Exportordner gegeben. Leider kein Export möglich.

    Ich werde zum Feierabend nochmal Updaten und den Server neu durchstarten.
    Es ist schon komisch, da man zu dem LZF bei Google viel über Excelmakros findet. Es ist aber nicht vorstellbar, dass man Excel zum Export benötigt, oder?

    VG
     
  9. Tscheby

    Tscheby Neues Mitglied

    Hallo,

    also leider hat das zu keiner erfolgreichen Lösung geführt.
    Nach wie vor der selbe Fehler :(
    Auch der Sage TraceLogManager zeigt keine Fehler.
    Noch jemand eine Idee?
     
  10. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Hatten Sie es mal testweise mit einem installierten Office versucht?
     
  11. Tscheby

    Tscheby Neues Mitglied

    Danke für Ihre großartige Hilfe und Zeit, die Sie sich genommen haben!

    Gestern auf der erneuten Suche nach allen Einstellungen ist mir aufgefallen, dass die Export-Logdatei nicht geschrieben werden konnte. Diese war auf einen Pfad geleitet, der nicht mehr existierte.
    Das habe ich völlig übersehen, so blöd!!!

    Die Ausgabe funktioniert nun wieder wie sie soll!
     

Diese Seite empfehlen