Exportgenerator aktuelle Gültigkeit

Dieses Thema im Forum "Sonstige Module" wurde erstellt von Cbreithecker, 26. Februar 2016.

  1. Cbreithecker

    Cbreithecker Mitglied Mitglieder

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage:
    Wie stelle ich im Exportgenerator nochmal ein, dass ich nur die aktuellsten Gültigkeit ausgegeben bekomme.
    Aus den Schulungsunterlagen werde ich nicht mehr schlau und es ist auch schon eine Zeit her.

    Brauche dies für eine Auswertung beim Kunden.

    Danke schon mal vorab.
     
  2. grabauf

    grabauf Mitglied Mitglieder

    Wenn ich mich recht erinnere, ging das über Listenoptionen -> Gruppierung -> Neu -> Maximum GueltigAb
     
  3. Kerstin

    Kerstin Mitglied Mitglieder

    Hallo,
    hierzu muss eine sogenannte Hilfstabelle angelegt werden, also eine zweite Tabelle zu der ersten Tabelle. Diese Tabelle sollte aus den variablen Arbeitnehmerstammdaten die Felder
    MDNr
    ANnr
    gültig_ab
    enthalten.
    Die eigentliche Tabelle und diese Tabelle müssen miteinander verknüpft werden.
    Nun kann wie im vorhergehenden Beitrag die Gruppierung durchgeführt werden.
    LG
    Kerstin
     
  4. SonjaPTV

    SonjaPTV Mitglied Mitglieder

    Genau :). Dann kann man z.B. auch vorgeben Gültig_ab >29.02.2016 z.B.
     
  5. Cbreithecker

    Cbreithecker Mitglied Mitglieder

    Hallo Kerstin,

    wie genau erstellt man denn diese Hilfstabelle?

    Ich stehe glaube ich auf dem Schlauch.
    :(
     
  6. Cbreithecker

    Cbreithecker Mitglied Mitglieder

    Hallo,

    habe es jetzt geschafft

    Danke!
     
    JaeFox gefällt das.
  7. Kerstin

    Kerstin Mitglied Mitglieder

    Alles klar. Habe es jetzt erst gelesen...sry...
     
  8. JaeFox

    JaeFox Neues Mitglied

    Hab auch es geschafft, danke für Info!!=)
     
  9. SDEG_Seisum

    SDEG_Seisum Neues Mitglied Mitglieder

    Es bietet sich aber auch an, wenn man die Gültigkeit zum Monat X haben möchte, die Tabelle Abrechnunsgdaten allgmein zu verwenden, anstatt einer Hilfstabelle - hat den Charme man bekommt alle abgerechneten Arbeitnehmer des Monats/Zeitraum und man spart sich die lästige Hilfstabelle (die auch Nachteile habe kann, z.B. wenn jmd einen Austritt eingetragen hat, ist hier bereits eine Gültigkeit hinterlegt) - im aktuellen Monat muss natürlich im Vorfeld eine Nettolohnermittlung in dem Mandanten gelaufen sein.
     

Diese Seite empfehlen