Gelöst Fehler beim anmelden SAGE OL 6.2 Zeitgeber

Dieses Thema im Forum "System" wurde erstellt von d.schmitt, 5. Februar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. d.schmitt

    d.schmitt Sage Partner Moderator Mitglieder

    Hi,

    ich denke den Fehler kennen einige, ich habe einen hartnäckigen Fall mit dieser Zeitgeber Fehlermeldung:
    Kommt direkt nach dem Anmeldefenster an SAGE.

    Folgendes wurde durchgeführt:
    - Alle Dateien neu registriert
    - Microsoft Assamblies 2010 neu installiert
    - Live Update auf gleichem Stand neu ausgeführt
    - PDF X Change 4.0 neu installiert
    tritt auf allen 3 Terminalserver und DB Server auf
    Telefonat mit SAGE: Laut SAGE kann es mit der Datei zusammenhängen die sich nicht registrieren lässt mit der Batchdatei.
    Evtl. im aktuellen Live Update wird diese Datei neu registriert und das Problem evtl. behoben.

    Durchführung Live Update auf aktuellen Stand
    Auf dem DB ist das Problem trotz neustem Live Update nicht behoben.

    Weitergabe an SAGE , liegt in der Prüfung. Feedback erwartet.
     

    Anhänge:

  2. l.rohrmann

    l.rohrmann Administrator Mitglieder

    Hallo,

    das konnten wir bereits bei Kunden mit den Schritten aus KB 20702 beheben:

    Bitte deinstallieren Sie zunächst die Microsoft Office Primary Interpop Assemblies. Anschließend installieren Sie diese von der Office Line DVD neu aus den folgenden Verzeichnissen:
    Office Line 2010-2011: \Require\OF2007InterOp
    Office Line 2012-2014: \Require\Office2010Pia


    Sollte dies nicht zum Erfolg führen, kontrollieren Sie bitte die folgenden Registry-Schlüssel. Dazu nehmen Sie bitte den betroffenen Windows-Benutzer in die Gruppe der lokalen Administratoren und starten Sie regedit. Kontrollieren Sie, dass der Benutzer, mit dem Sie angemeldet sind, auch als lokaler Administrator von dem Problem betroffen ist.


    HKEY_CURRENT_USER
    Die Ordner
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Access\Resiliency\DisabledItems]
    und
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Access\Resiliency\StartupItems]
    löschen, falls vorhanden. Falls diese Ordner nicht vorhanden sind, entspricht dies dem Standard und dann ist an dieser Stelle keine Aktion nötig (dies gilt auch für die weiter unten beschrieben Stellen, an denen evtl. vorhandene Einträge gelöscht werden müssen).
    Im Schlüssel
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Access\Security]
    den Wert "DisableAllItems = 1" löschen (falls vorhanden).


    [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\Access\AddIns\Sagede.OfficeLine.Taskpane.AddIn6x.Connect]
    den Eintrag LoadBehavior auf den Wert 3 stellen. Auf 64 bit Systemen überprüfen Sie bitte auch zusätzlich [HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Office\Access\AddIns\Sagede.OfficeLine.Taskpane.AddIn6x.Connect]


    HKEY_LOCAL_MACHINE
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Access\AddIns\Sagede.OfficeLine.Taskpane.AddIn6x.Connect]

    Der Eintrag LoadBehavior muss den Wert 3 haben.
    Ab der Version 6.2 gibt es zusätzlich den Eintrag
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Access\AddIns\Sagede.OfficeLine.Taskpane2.AddIn6x.Connect]
    Auch dort muss der Eintrag LoadBehavior den Wert 3 haben.


    Die Schlüssel unter
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Terminal Server\Install\Software\Microsoft\Office\14.0\Access\Resiliency]
    löschen, falls vorhanden.
    Auch den dort befindliche Wert TermSrvCopyKeyOnce (dword: 00000001) löschen.
    Auf 64-Bit-Systemen überprüfen Sie bitte zusätzlich den Ordner
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Terminal Server\Install\Software\Microsoft\Office\14.0\Access\Resiliency]
     
    d.schmitt gefällt das.
  3. d.schmitt

    d.schmitt Sage Partner Moderator Mitglieder

    Hallo,

    danke sry hatte ich vergessen dabei zu schreiben, das wurde schon probiert, es gibt aber 2 verschiedene Zeitgeber Fehler und ich habe nicht den mit With Blockvariable nicht gesetzt von dem hier in dem KB Eintrag ausgegangen wird.

    gruss
     
  4. d.schmitt

    d.schmitt Sage Partner Moderator Mitglieder

    Hallo,
    ok Problem gelöst nach ca 4 Stunden...
    Das Problem lag an einer nicht registrierten Ticket.dll im Verzeichnis SAGE Group im Installationsverzeichnis.
    Diese muss man registrieren bzw. falls diese nicht im dll Format vorliegt mit einer aktuellen Ticket.dll von einer funktionierenden OL Version austauschen und über regsvr 32 registreren.

    Danach kann man nochmals die Batchdatei drüber laufen lassen die alle relevanten Dateien neu registriert und die Ol lässt sich wieder starten. Dies muss man an allen betroffenden Rechnern machen.
    Immer wieder faszinierend diese Fehler und Ursachen :)

    Danke an alle !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen