Gelöst Parameterübergabe beim Belegdruck

Dieses Thema im Forum "Report Engine" wurde erstellt von esc_hein, 18. Oktober 2017.

  1. esc_hein

    esc_hein Mitglied Mitglieder

    Gibt es eine Möglichkeit, mittels ParameterBag oder NamedParameters Infos zwischen DCMs auszutauschen, ohne Daten in SQL-Tabellen zu speichern?
    Im konkreten Fall würde ich gerne in der DCM "PrintVKPrepareBeleg" Infos zwischenspeichern (da habe ich Zugriff auf das Belegobjekt), die dann z.B. in "ReportBeforeRender" das Layout beim Berichtsdruck beeinflussen. Die DCMs werden in unterschiedlichen Dlls verarbeitet.
    Bei ersten Versuchen mit dcmContext.ParameterBag oder auch dcmContext.Beleg.Bag ist nichts Zählbares rausgekommen, ich kann mir auch vorstellen das das aufgrund der Client/Server Thematik nicht möglich ist.
     
  2. akabelitz

    akabelitz Administrator Mitglieder

    Hallo,

    nein diese Option gibt es nicht. der Bag wird immer neu gemacht und somit wird alles ignoriert was man da rein packt.
    Ich hatte da schon ein Ticket beim Proffessional Service und da war die Antwort: Verwende eine Temp Tabelle und schreib da rein was gebraucht wird. ConnID und ID sind ja immer da und sind die Schlüsselfelder.
     
  3. esc_hein

    esc_hein Mitglied Mitglieder

    ok, schade
    Ich hatte gehofft, da noch eine Möglichkeit übersehen zu haben.
    danke für die Info
     

Diese Seite empfehlen