Belegarten benutzerabhängig "sperren"

cmayer

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

gibt es in der Sage 100 V. 9.0.3 eigentlich eine Möglichkeit für bestimmte Benutzer / Gruppen nur gewisse Belegarten freizugeben - oder gewisse Belegarten zu "sperren"?

konkret würde ich gerne unterbinden, dass User im Lager versehentlich eine Rechnung erstellen.

Bislang kann jeder Benutzer bei uns alle Belegarten (EK opder VK) auswählen und auch erzeugen - lediglich die Buchungsübergabe an die Fibu ist bei einzelnen Gruppen "unterbunden". Dennoch wird gelegentlich ein "Rechnungsbeleg" geschrieben, der dann nicht mehr gelöscht werden kann.

Schön wäre auch, wenn gewisse Benutzer / Gruppen bestimmte Belegarten erst gar nicht zur Auswahl hätten - und zwar bei der Belegerzeugung wie auch bei der Belegübernahme und der Vorgangsübernahme.
 
Ja, es gibt die Möglichkeit, für bestimmte Benutzer oder Gruppen nur definierte Belegarten freizugeben.

Dazu kann man in den Berechtigungen im Register "Regeln" für den Verkauf unter <Wawi/ Verkauf/ Verkaufsbelege AppDesigner/ Verkaufsbelege bearbeiten> z.B. die Belegarten mit der Bedingung "=" angeben, die der jeweilige Benutzer bzw. die Gruppe verwenden darf (oder umgekehrt mit ungleich). Die Belegart muss in der Bedingung mit der Belegartenbezeichnung angegeben werden.
Nicht schön, aber funktioniert.

In der Anwendung werden die übrigen Belegarten zwar nicht ausgeblendet, bei der Erfassung/nach der Belegübernahme erscheint aber eine Fehlermeldung, dass ein Beleg mit der jeweiligen Belegart nicht gespeichert werden kann.
 
Hallo diakh,

kann es sein, dass diese Funktion seit mindestens der 9.0.6.6 und mindestens bis 9.0.6.9 nicht mehr Funktioniert ?
 
In unserem Produktivsystem hatte es im Januar 2022 gut funktioniert - tut es aber mittlerweile (9.0.6.6) nicht mehr ( ohne Änderungen an den Regeln )
Ich habe es auf einem 9.0.6.7 und einem 9.0.6.9- er System versucht - ohne Erfolg.
Gleiche Regeln, die einst funktioniert habe tun nicht mehr.
Ich teste jetzt noch auf der 9.0.7.1 - aber dann bin ich mit meinem Latein am Ende…
 
Zurück
Oben