Mahndruck Kopf- und Fußzeile anpassen

Olli

Mitglied
Entweder eine eigenen App-Desinger Lösung für den Mahndruck oder alternativ eine alte Mahnung über die Sammelmappe in der Vorschau öffnen und hierüber in den Entwurf gehen.
 

Techniker

Mitglied
Ich hab im Ordner im BlobStorage Ordner eine Vorlage gefunden mit den Unterordnern "Containers" und "Metadaten". Kann ich die irgendwie wieder importieren und bearbeiten?
 

m.becker

ESC GmbH
Teammitglied
Der einfachste Weg wäre, eine A4 .png-Datei (mit komplettem Briefbogen) als Hintergrundbild zu hinterlegen.

Hierfür eine Mahnung in der Druckvorschau aufrufen. Dann über die Schaltfläche "Entwurf" den Report Designer öffnen. Oben in der Menüleiste "Hintergrundbilder" auswählen und die .png-Datei jeweils zuordnen. Falls der Briefbogen auch ausgedruckt werden soll, muss der Druckprozess noch entsprechend angepasst werden.
 

Techniker

Mitglied
Der einfachste Weg wäre, eine A4 .png-Datei (mit komplettem Briefbogen) als Hintergrundbild zu hinterlegen.

Hierfür eine Mahnung in der Druckvorschau aufrufen. Dann über die Schaltfläche "Entwurf" den Report Designer öffnen. Oben in der Menüleiste "Hintergrundbilder" auswählen und die .png-Datei jeweils zuordnen. Falls der Briefbogen auch ausgedruckt werden soll, muss der Druckprozess noch entsprechend angepasst werden.
Danke. Das klingt nicht schlecht. Leider kommt ich gar nicht mehr bis dahin. Wenn ich den Mahndruck erstelle und auf Drucken gehe (egal ob Vorschau oder drucken) kommt ein Fehler (siehe Anhang unten) das ein Problem mit dem OLE Server oder ActiveX-Steuerelement aufgetreten ist. Beim starten von SAGE zeigt er mir Fehler 2 an. Ich weiß nicht ob dieser mit relevant ist.
 

Anhänge

  • fehler.jpg
    fehler.jpg
    57 KB · Aufrufe: 13
  • fehler2.jpg
    fehler2.jpg
    13,6 KB · Aufrufe: 12

m.becker

ESC GmbH
Teammitglied
Aus der Ferne ist das schwierig zu beurteilen.

- Vielleicht wirft der Sage Tracelog Manager weitere Informationen aus?
- Funktioniert der Druck direkt auf dem Server (noch)? Falls ja, gab es bspw. Firewall-Änderungen, die die Kommunikation mit dem Client verhindern?
- Eventuell gibt es auf dem Client ein Problem mit der MSCOMCTL.ocx, siehe Sage WDB ID20767 https://applications.sage.de/KnowledgeBase/Home/Detail/20767
 

Techniker

Mitglied
Aus der Ferne ist das schwierig zu beurteilen.

- Vielleicht wirft der Sage Tracelog Manager weitere Informationen aus?
- Funktioniert der Druck direkt auf dem Server (noch)? Falls ja, gab es bspw. Firewall-Änderungen, die die Kommunikation mit dem Client verhindern?
- Eventuell gibt es auf dem Client ein Problem mit der MSCOMCTL.ocx, siehe Sage WDB ID20767 https://applications.sage.de/KnowledgeBase/Home/Detail/20767
Auf dem Server, als auch auf anderen Clients funktioniert es. Das mit der MSCOMCTL.ocx hab ich noch nicht untersucht, weil ich davon ausgegangen bin das es ein neu aufgesetztes Windows 10 mit allen Updates nicht mehr betrifft^^ Ich werde es aber heut nochmal prüfen.
 

m.becker

ESC GmbH
Teammitglied
Leider kann man auch auf ganz neuen Systemen nie ausschließen, dass alte Probleme nicht doch auftreten. Wobei ich das MSCOMCTL-Problem selbst tatsächlich schon sehr lange (mindestens 2-3 Jahre) auf keinem Kundensystem mehr hatte.

Vielleicht geht es aber auch eher in eine ähnliche Richtung, wie in diesem Beitrag, auch wenn das Fehlerbild etwas anders ist:

Daher würde ich zuerst prüfen, ob im Tracelog etwas hilfreiches ausgegeben wird.



Falls die Änderung wichtig sind, dann könnte man in der Zwischenzeit auf einem der funktionierenden Systeme den Hintergrund für den Mahndruck anpassen. ;)
 

Techniker

Mitglied
Es funktioniert jetzt komischerweise wieder. Ich hab das mit dem Report Designer gemacht. Beim drucken erscheint die Kopf- und Fußzeile nicht, nur wenn ich es als PDF generiere druckt er es mit. Mit dem drucken ging es nur, wenn ich oben links auf dem Hamburger Menü -> Druckzuweisung den Haken setze bei "Hintergrundbild drucken". Das speichert er allerdings nicht.
 
Oben