Stornorechnung erstellen

Dieses Thema im Forum "Warenwirtschaft" wurde erstellt von Antje, 24. Januar 2018.

  1. Antje

    Antje Neues Mitglied

    Hallo,
    ich arbeite seid Kurzem mit Sage Line Evolution 2014 und muss mich sozusagen selbst einarbeiten.
    Meine Frage:
    Wenn ein Auftrag eingeht, muss ich erst eine Rechnung erstellen um diese zu stornieren oder kann ich die Auftragsbestätigung nehmen um eine Stornorechnung zu erstellen?
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Schöne Grüße
    Antje
     
  2. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Hallo Antje,

    du kannst auch direkt eine Stornorechnung erstellen. Der Beleg muss dann nur als Initialbeleg eingestellt sein.

    Viele Grüße
     
  3. m.becker

    m.becker ESC GmbH Mitglieder

    Hallo,

    wieso soll denn überhaupt eine Stornorechnung erstellt werden, wenn es noch gar keine Rechnung gibt? Generell kann eine Stornorechnung zu einem Auftrag erstellt werden, macht ohne Rechnung (meiner Meinung nach) inhaltlich jedoch keinen Sinn.
     
  4. Antje

    Antje Neues Mitglied

    wenn aber ein eingegangener Auftrag storniert werden soll? Kunde bestellt falsch und möchte die Bestellung nicht mehr...dann muss doch storniert werden oder?
     
  5. breithecker

    breithecker Administrator Mitglieder

    Der Auftrag hat aber nur "Auftragswirkung" die Stornorechnung aber eine negative "Umsatzwirkung".

    Bitte nicht falsch verstehen aber ich würde ihnen dringend empfehlen, dass Sie mit Ihrem betreuenden Sage-Partner eine Schulung abstimmen.
     
    cschaefer und m.becker gefällt das.
  6. Helmut99

    Helmut99 Neues Mitglied

    Wie ging es weiter?
     
  7. Liz

    Liz Neues Mitglied

    Hallo zusammen, mich würde interessieren, wie ihr nach der Stornorechnung eine neue, korrekte Rechnung erstellt. Übernimmt man die ursprüngliche Auftragsbestätigung in die neue Rechnung, oder die erste Rechnung, die storniert werden musste?
    Viele Grüße
    Liz
     

Diese Seite empfehlen