Kundendatenübernahme aus Excel

dreamar

Neues Mitglied
Hallo,

wir möchten gerne in Sage 100 einsteigen. Die Empfehlung des Partners war alle Kundendaten von Hand neu einzugeben um ein sauberes System zu haben. Ich finde allerdings viel zu aufwendig. Wir wollen bis zum Projektstart gerne Vorarbeit leisten und diese Daten aussortieren um einen reibungslosen Import zu gewährleisten. Bereitstellen können wir eine CSV Datei oder ein Outlook Export der dann angepasst wird.
Wir haben zur Zeit halt alle Kontakte (ca. 8.000 Stück) dann in einer Datei.

Der Aufwand des Adressenimports wird mit 2 Tagen angesetzt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das der Import von Kundendaten so kompliziert und aufwendig ist.
Oder ist der Aufwand angebracht?
 

msiebert

Mitglied
Teammitglied
Wenn die Kontaktdaten "sauber" sind ist der Aufwand eher im Bereich von einer Stunde.
Wenn nicht, dann sind 2 Tage schnell dafür verbraucht.
 

KMoeser

Aktives Mitglied
Teammitglied
Wie @msiebert schon sagte, primär natürlich wichtig ob die Daten schon entsprechend den notwendigen Feldern vorbereitet sind (zB PLZ und Ort getrennt, Steuerkennzeichen zugeordnet, ggf. UStVA vorhanden,...)

Außerdem ist die dauer auch noch abhängig von den zu importierenden Bereichen.

Wenn nur Adresse und Telefon geht´s noch.
Sollen auch Ansprechpartner oder/und Bankverbindungen oder/und Artikel-/Verkaufskonditionen oder/und Lieferadressen usw. dazu, kann das schnell auch mal sogar mehr als 2 Tage werden - je nach Datenqualität.
 

breithecker

Administrator
Teammitglied
Alternativ gibt es doch genug Tools mit denen man das als Kunde selbst machen kann.

Ob es dann am Ende schneller geht muss der Kunde entscheiden.

ich schließe mich aber meinen Vorrednern an. Wenn es nur Kunden sind, ohne Bankverbindung, Ansprechpartner, Lieferadressen, etc geht das flott. Um so mehr zusätzliche Tabellen dazu kommen um so aufwändiger.

In dem Video sieht man das aus meiner Sicht ganz schön - reine Kundendaten ohne die zusätzlichen Tabellen

 

Michael Koch

Mitglied
Hallo zusammen,

für den Import diverser Sage 100 Bereiche bieten wir den bizz Datenimport an. Folgende Daten können importiert werden:
  • Kunden
  • Lieferanten
  • Artikel
  • Anlagen
  • Lagerbuchungen - Interessant zur Übernahme der Bestände vom Altsystem in die Sage 100
  • Variantentexte
  • Varianten-Ausprägungstexte
Das Tool ist so konfiguriert, dass eine einmalige Zuordnung zwischen Importdatei und Sage 100 stattfindet und anschließend der Import durchgeführt werden kann. Die zugehörige Doku habe ich angehängt.

Bei Interesse sind wir auch unter vertrieb@bizz-consult.de oder 02204-48240-0 zu erreichen.

Viele Grüße
Michael Koch
bizz consult GmbH
 

Anhänge

  • Dokumentation bizz Datenimport Sage 100 9.0.pdf
    440,5 KB · Aufrufe: 6

Bisut

Aktives Mitglied
Wir nutzen das bizz Datenimport Tool auch für die Stammdaten Importe von Kunden und Lieferanten und das hat bisher immer gut funktioniert.

Einziger kleiner Nachteil war bisher (muss man pro Arbeitsplatz Client am machen da AddIn und zum zweiten: ist die erste Einstellung fehlerhaft und man ändert das nachträglich verschieben sich die Felder in der Reihenfolge; was dann im ersten Augenblick merkwürdig aussieht), aber sonst ist das Tool zu empfehlen. Vielleicht wurde hier auch schon von bizz nachgebessert.
 
Oben